Gute Vorsätze auch im Sommer: Englisch auffrischen!

Gute Englischkenntnisse werden für die meisten Jobs mittlerweile vorausgesetzt. Die Welt ist international und vernetzt geworden, Englisch gehört dazu, ist fast ein Teil unseres Alltags.

Der Europäische Referenzrahmen für Sprachen, auf Englisch „Common European Framework of Reference for Languages“ (CEF), legt die sprachlichen Voraussetzungen für 6 Sprachlevels fest, von A1 – Anfänger bis C2 – Fließend auf hohem Niveau. Damit sind einheitliche Standards geschaffen worden, die in allen europäischen Ländern gelten und bekannt sind.

Sie können sich im Internet selbst testen und herausfinden, an welches Sprachlevel Sie anknüpfen können. Beispielsweise hier:

http://www.examenglish.com/CEFR/cefr.php

Recht gute Tutorials gehören ebenfalls zum Angebot dieser Internetseite.

Auch hier können Sie Ihren Kenntnisstand testen:

http://www.multilingual.de/englisch-test/

Die meisten Volkshochschulen bieten ebenfalls kostenlos Einstufungstests für Fremdsprachen an, ihre Sprachkurse sind alle entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen aufgebaut.

Sie wollen die Sommerzeit nutzen und Ihre Englischkenntnisse auffrischen?

Dann finden Sie vielleicht hier das Passende:

Babbel (www.babbel.com)

Busuu (www.busuu.com)

Livemocha (www.livemocha.com)

Bitte schauen Sie genau hin, denn teilweise sind solche Plattformen kostenpflichtig, So wie ein Kurs in einer Sprachschule oder bei der Volkshochschule auch. Teilweise bieten sie aber auch gute, kostenlose Tipps zum Englischlernen.

Mit Zertifikat:

http://www.examenglish.com/CEFR/cefr.php

Übrigens bietet auch YouTube ganz gute Tutorials in Englisch, auf den unterschiedlichsten Sprachlevels.

Und schon bald finden Sie die richtige Stelle, weil Sie mit Ihren aufgefrischten und abgerundeten Englischkenntnissen glänzen können. Weil Sie wissen, auf welchem Sprachniveau Sie sind, ohne dass Sie raten oder sich selbst „irgendwie“ einschätzen zu müssen.

Viel Erfolg und schöne Sommertage!

image_pdfimage_print

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>