Gefragte Ausbildungsberufe

Für die Studiengemeinschaft Darmstadt  (SGD) habe ein Arbeitsheft zum Thema „Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt“ geschrieben. Die Recherche über die beliebtesten Ausbildungsberufe für das Kapitel „Untersuchungen und Trends“ hat gezeigt, dass es leichte Unterschiede gibt, welche Berufe bei den Auszubildenden am beliebtesten sind und welche von Arbeitergerbern an meisten nachgefragt werden. Bei Frauen sind bei der Berufswahl begehrt: Kauffrau im Einzelhandel, Bürokauffrau (die jetzige Kauffrau für Büromanagement), Verkäuferin, Medizinische Fachangestellte, Friseurin, Industriekauffrau, Hotelfachfrau, Zahnmedizinische Fachangestellte und Tiermedizinische Fachangestellte.

Folgende Berufe werden hingegen am meisten besetzt bzw. werden von den Arbeitergebern gesucht: Kauffrau im Einzelhandel, Verkäuferin, Bürokauffrau (jetzt Kauffrau für Büromanagement), Medizinische Fachangestellte, Industriekauffrau, Friseurin, Zahnmedizinische Fachangestellte, Hotelfachfrau, Bankkauffrau, Kauffrau im Groß- und Einzelhandel, Steuerfachangestellte, Rechtsanwaltsfachangestellte, Verwaltungsfachangestellte.

Eine kaufmännische Ausbildung ist in jedem Fall sinnvoll, denn sie bietet eine breite Basis mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Ergänzt man sein Fachwissen um Englischkenntnisse, stehen noch mehr Bereiche offen. Zum Beispiel bieten Wirtschaftskanzleien und Notariate derzeit ganz hervorragende Perspektiven. Ähnlich kann man auch mit einer Hotelausbildung am Empfang eines Unternehmens arbeiten und dazu Events organisieren. Viele Möglichkeiten lernt man tatsächlich erst im Laufe des Berufslebens kennen.

Allen Auszubildenden des Ausbildungsjahrgangs 2015 einen guten Start!

 

image_pdfimage_print

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>