Mit Menschen zusammen arbeiten, die man nicht ausstehen kann (1/6)

In loser Reihenfolge veröffentliche ich sechs Tipps, wie sich die Zusammenarbeit und das Klima am Arbeitsplatz verbessern lassen.

1/6: Nimm dir Zeit, deine Kollegen kennenzulernen

Menschen neigen dazu, sich mit anderen zu umgeben, die ihnen ähnlich sind. Wenn also die Kollegin, die dich vermeintlich nicht mag, anders ist als diejenigen, die du dir als Freunde bislang ausgesucht hast, kann das die erste Hürde sein, die eurer Beziehung im Weg steht. Vielleicht stehen sogar Vorurteile zwischen euch. Wenn ihr jedoch in der gleichen Firma arbeitet, ist es nicht unwahrscheinlich, dass ihr Dinge gemeinsam habt. Mach dir die Mühe, diese Dinge zu entdecken. Es kostet vielleicht ein wenig Überwindung, aber ein gemeinsames Mittagessen oder ein Gespräch am Kaffeeautomaten kann der erste Schritt sein, ein wenig mehr über den anderen herauszufinden. Je mehr Gemeinsamkeiten ihr entdeckt – und sei es, dass ihr gerade von der gleichen Baustelle auf der S-Bahn-Linie betroffen seid – desto eher wird es gelingen, den anderen in einem neuen Licht zu sehen und die Haltung gegenüber dem Kollegen zu ändern. (Quelle: Xing-Spielraum)

Worauf kommt es letztlich an? Genau: Dass alle am gleichen Strang ziehen. Das bedeutet nicht, dass es alle auf die gleiche Weise tun müssen …

Fotolia © DragonImages

Fotolia © DragonImages

image_pdfimage_print

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>