Notare in Frankfurt am Main suchen Dich!

Deine Berufsausbildung im Notariat

Beste berufliche Chancen, ohne Studium!

Du überlegst, welchen Beruf Du nach der Schule ergreifen möchtest. Er soll spannend sein, abwechslungsreich, teilweise sogar international. Du möchtest gerne in einem ganz modernen Büro arbeiten und kennst Dich mit dem PC schon gut aus. Du wohnst in oder um Frankfurt am Main oder würdest für eine Ausbildung hierher ziehen.

 

Dann schau doch mal, was Dir eine Berufsausbildung in einem Notariat bietet.

 

Du erhältst schon im ersten Ausbildungsjahr eine monatliche Ausbildungsvergütung in Höhe von 900 Euro. Du lernst in einem relativ sicheren Bereich, wo die Nachfrage nach Fachkräften groß ist.

 

Und Du hast die Chance, Dich beruflich weiterzuentwickeln, zum Notarfachwirt.

 

Bewirb Dich gleich über die Notarkammer Frankfurt. Bitte beachte, dass die Notarkammer nicht der Ausbilder ist, sondern Deine Bewerbung weiterleitet. Und zwar an Notare, die sich registriert haben und die einen oder auch mehrere Ausbildungsplätze anbieten. Dein Bewerbungsgespräch führst Du dann mit denjenigen Notariaten, die Dich dazu einladen.